Aktuelles


In diesem Bereich finden Sie aktuelle  Berichte, Termine und Informationen.


kreativer Minimarkt in wyhlen am 24.10.

Am Dienstag, den 24.10. findet ihr allerlei Köstlichkeiten und Handgemachtes vor dem Spielzüglädeli in Wyhlen. Dort hat der Waldorfkindergarten Grenzach-Wyhlen e.V. bis 12.00 Uhr einen Verkaufsstand aufgebaut. Alle Einnahmen gehen direkt zugunsten der Kinder. Erfüllt werden soll damit der Wusch nach einer langersehnten Schwengelpumpe im Garten 😍.
Neben leckerem Kuchen und liebevollen Bastelarbeiten könnt ihr auch eine fantastische Suppe in Gläsern erstehen, die in Kooperation mit dem Restaurant Rührberger Hof entstanden ist (Limited Edition 😋).

Wir freuen uns auf viele Besucher. Übrigens: wer keine Zeit hat vorbeizukommen - Spenden für unseren Verein sind immer ❤️-lich willkommen

 

unser Sommerfest 2017


Bei herrlichem Sommerwetter fand am 15.7.2017 das diesjährige Sommerfest des Waldorfkindergartens Grenzach-Wyhlen statt. Insbesondere für die Kinder ist das stimmungsvolle Fest stets Höhepunkt im Kindergartenjahr. Einrichtungsleiterin Andrea Timm-Brandt eröffnete das Fest mit einer Rede und begleitete die Lieder mit ihrer Gitarre. Ein besonderer Dank ging an Tina Ruppe, die sich nach jahrelanger Vorstandsarbeit aus ihrem Amt zurückzog. Nach dem gemeinsamen Singen und Tanzen gab es ein leckeres Grill- und Kuchenbuffet. Im Garten vergnügten sich Gross und Klein an den verschiedenen Spielstationen. Im Häuschen des Tannenwaldes entstanden Lehmkunstwerke. Steckenpferde tanzten mit Seifenblasen um die Wette und im Sandkasten war ein Edelsteinschatz versteckt. Zum Abschluss lauschten die Kinder dem liebevollen Puppenspiel.  


Frohe Weihnachten!

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier... Dann steht das Christkind vor der Tür. Heute schliesst der Waldorfkindergarten Grenzach-Wyhlen die Tore bis zum 9. Januar 2017. Deshalb haben sich die Betreuer(innen) von den Kindern vor den Ferien noch mit einem schönen Ritual verabschiedet. Gemeinsam wurden die letzten Plätzchen verspeist und Weihnachtslieder gesungen.

Wir wünschen allen eine besinnliche, friedliche und vor allem wunderschöne Weihnachtszeit im Kreise ihrer Familien und Freude.

 


Einfach spenden ohne mehrkosten: der bildungsspender

Kennen Sie schon den Bildungsspender? Der Bildungsspender ist eine wunderbare Möglichkeit ohne Mehrkosten beim Onlineshopping Geld an den Waldorfkindergarten Grenzach-Wyhlen e.V. zu spenden. Bei über 1700 namenhaften Onlineshops wird ein Teil des Geldes automatisch an eine ausgewählte Einrichtung gespendet, wenn vor dem Kauf folgender Link angeklickt wird:  http://www.bildungsspender.de/waldorf-wyhlen.


Verkaufsstand am Weihnachtsmarkt in Grenzach

20. November 2016

 

Viele fleissige Hände werkeln seit einigen Wochen an wunderschönen Bastelsachen, Adventskränzen, leckeren Plätzchen und vielem mehr! Am kommenden Samstag ist der Waldorfkindergarten mit einem Stand am Weihnachtsmarkt in Grenzach vertreten. Bei einer Tasse heissem Glühwein oder Kakao, dem Duft von Waffeln und anderen Leckereien kommt sicher schnell vorweihnachtliche Stimmung auf. Kommt alle vorbei, bringt die Familie und Freunde mit und schaut, was es alles zu kaufen gibt. Auch Spenden werden gerne entgegengenommen, damit die anstehenden Projekte für die Kinder schon bald umgesetzt werden können.

 

Der Weihnachtsmarkt am 26.11.2016 findet an der Bärenfelsschule in Grenzach zwischen 10.00 und 19.00 Uhr statt!


Lichterfest im Wald - St. Martins Umzug

10. November 2016

 

"Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir. Am Himmel leuchten die Sterne und unten leuchten wir..." Am Donnerstag, den 10.11. trafen sich die Kinder und Familien des Waldorfkindergartens Grenzach-Wyhlen zu ihrem traditionellen St. Martins Umzug am Hasenverein in Wyhlen. Um eine wärmende Feuerschale herum lauschten die Kinder der Geschichte des Mannes, der in seinem Leben vielen Bedürftigen zur Hilfe kam. Fröhlich zog die Gemeinschaft anschliessend durch den Wald und sang zusammen ihre Lieder. Den Weg durch die Dunkelheit beleuchteten die selbstgebastelten Laternen, die die Kinder stolz vor sich her trugen.

Impressionen vom Tag der offenen türe

14. Oktober 2016

 

"Was für ein schöner Tag der offenen Türe!" Darüber waren sich alle einig, als am Freitag Abend der

von vielen fleissigen Helfern vorbereitete Tag der offenen Türe zu Ende ging. Zahlreiche interessierte Familien und Besucher erhielten bereits am wunderschön geschmückten Eingangstor des Kindergartens einen ersten Eindruck von den kleinen, liebevollen Details, die den Waldorfkindergarten einfach zu etwas ganz besonderen machen. Auch Anwohner, Vertreter der Gemeinde wie der Bürgermeister Tobias Benz mit seiner Frau und ihrer kleinen Tochter, der Leiter der Sozialabteilung Josef Gyuricza sowie viele Grosseltern nutzen die Gelegenheit, sich die Räume der Wiegenstube und des Kindergartens näher anzusehen und einen persönlichen Eindruck von der Atmosphäre zu bekommen. Es gab darüberhinaus noch allerlei zu erleben und zu entdecken, wie z.B Malen für die Kinder und ein Bücher- und Infotisch zum Thema Waldorfpädagogik.

 

Selbst der kurz einsetzende Regen trübte das fröhliche Beisammensein nicht. So wurden die Räumlichkeiten der Wiegenstube kurzerhand zu einer gemütlichen Kaffeestube umfunktioniert, als der Stand mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen nach drinnen weichen musste. Nur einmal wurde es ruhig im Gebäude: als um 17.00 das Puppenspiel aufgeführt wurde. Da lauschten die Kinder gespannter der schönen Geschichte von einem Jungen und seinem Kalb, die das Erzieherteam unter der Leitung von Andrea Timm-Brandt für sie vorbereitet hatte.

 


Stand am Herbstfest der Waldorfschule Lörrach

9. Oktober 2016

 

Am Herbstfest der freien Waldorfschule Lörrach war auch der Waldorfkindergarten Grenzach-Wyhlen mit einem Verkaufsstand vertreten. Allerlei handgemachtes, von Seife über klitzekleine Bienchen bis hin zu lustigen Steckenpferde, fand an diesem Tag neue Besitzer. Das vielfältige Angebot am Stand wurde mit Liebe zum Detail von den engagierten Eltern des Bastelkreises hergestellt.

 

Auch die nächsten Verkaufstermine sind eine gute Gelegenheit um die ersten Weihnachtsgeschenke zu besorgen oder den Verein zu unterstützen:

  • Tag der offenen Türe (14.10, 15.30 - 18.00 Uhr)
  • Weihnachtsmarkt Grenzach-Wyhlen (26.11.2016, ab 11.00 Uhr)

Tag der offenen Türe

29. September 2016

 

Der Waldorfkindergarten Grenzach-Wyhlen lädt am Freitag, den 14. Oktober, zwischen 15.30 und 18.00 Uhr herzlich zum Tag der offenen Tür ein.

Für die Kinder gibt es Malen mit Aquarellfarben und ein Puppenspiel zu Michaeli. Mit einem leckeren Kuchenbuffet ist für das leibliche Wohl gesorgt. Interessierte können sich am Info- und Büchertisch über waldorfpädagogische Themen informieren. Sie haben Gelegenheit unsere Räumlichkeiten anzuschauen und mit den Erziehern oder den Eltern ins Gespräch zu treten.

Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste!

 


Sommerfest 2016

16. Juli 2016

 

Begleitet von wunderschönem Sommerwetter feierten die Kinder, die Familien und das gesamte Team des Waldorfkindergartens Grenzach-Wyhlen ihr Sommerfest. Es wurde zusammen getanzt und gesungen, lecker gegessen und getrunken. Der Garten war mit Blumen und bunten Bändern geschmückt. Verschiedene Spielstationen wie die Schatzssuche im Sandkasten, das Stelzenlaufen, Sackhüpfen oder die Seifenblasen bereiteten viel Freude. Den Abschluss des Sommerfestes bildete ein tolles Puppenspiel. Sehen Sie hier einige Bilder vom fröhlichen Beisammensein.


Gartengestaltung die Zweite

19. Juni 2016

 

Nachdem vor zwei Jahren begonnen wurde den Garten unter Anleitung von der Torsten Blanke (www.gartenspiel.ch)  neu zu gestalten, wurde nun der zweite Teil in Angriff genommen.

Unter erschwerten regnerischen Bedingungen ging es am 15. Juni los. Anbei ein paar Impressionen der Bauarbeiten, bei denen auch viele Eltern tatkräftig mitgeholfen haben.


Aktionstag im Kindergarten

09. April 2016

 

Wie jedes Jahr haben wir auch im April unseren Aktionstag freudig hinter uns gebracht. Voller Tatendrang haben alle Helfer den Frühlingsputz mit strahlendem Lächeln und fleißigen Fingern bewältigt. Die Energie und der Zusammenhalt waren deutlich zu spüren.

Dieser Tag ist dafür da alle Reparaturen und die Schönheit der Einrichtung aufzuarbeiten. Wir haben unseren Garten verschönert, von Unkraut befreit, das geliebte Holzhäuschen repariert, sowie andere Schönheitsreparaturen wurden in Teamwork erledigt.
Die Gruppenräume wurden gemütlicher gestaltet, so dass sich die Kleinsten wohl fühlen.
Um das möglich zu machen, hatte die Waldorfeinrichtung tatkräftige Unterstützung, durch Helfer, die aus den Eltern der Kinder bestehen, aber auch andere Familienmitglieder oder freiwillige Helfer waren herzlich willkommen.